Alle Zwerge in die Sieben Berge - Golfclub Sieben-Berge e.V.

Alle Zwerge in die Sieben Berge

…oder zumindest fast.
Wie bereits im letzten Jahr bestand auch dieses Jahr die Möglichkeit, sich über den Sparkassen-Cup im Juni für eine Finalrunde, diesmal ausgetragen im GC Peine-Edemissen, zu qualifizieren. Diese begann am 25. August mit einem gemeinsamen Frühstück im Clubrestaurant, gefolgt vom kostenlosen Einschlagen auf der Range. Als um 11 Uhr das Startsignal ertönte, zeigte sich schnell, in welch hervorragendem Zustand sich der Platz befand, der tolle Ergebnisse möglich machte. Und davon gab es von unserem Club einige.
Für die beiden Bruttosieger und jeweils den 1. Platz der 3 Nettoklassen gab es wie schon im Vorjahr Golf-Gartenzwerge im Sparkassen-Design – gibt es doch die eine oder andere Parallele zwischen den beiden Spezies. So stehen sie beide gerne in der Natur, tragen seltsame Kleidung und graben auch gerne mal Löcher. Zwei dieser Exemplare gingen an die Bruttosiegerin Jasmin Klose und an Eva Lichnowski, die ihre Nettoklasse mit tollen 39 Nettopunkten und Unterspielung für sich entscheiden konnte. Weiterhin konnten sich Jörn Haupt mit 38 Nettopunkten und Svea Schwarze mit 33 Nettopunkten über Gutscheine von Golfausrüstern freuen.
Besonders stolz aus Sicht unserer Damenmannschaft sind wir darauf, dass im Damenbrutto die ersten 4 Plätze alle an uns gingen! Das verspricht Spannung für die Clubmeisterschaften…
An dieser Stelle möchten wir uns sowohl bei der Sparkasse HGP als auch beim GC Peine-Edemissen nochmal herzlich für ein rundum gelungenes und perfekt organisiertes Turnier bedanken.

Jasmin Klose / Svea Schwarze

Jetzt kommentieren