Blood, sweat and tears – Vierer Matchplay Finale - Golfclub Sieben-Berge e.V.

Blood, sweat and tears – Vierer Matchplay Finale

In einem KO-Modus mit 52 Teilnehmern und nach Lochspielen über einen Zeitraum von 5 Monaten stand nun, passenderweise am Vorabend der Clubmeisterschaften, das große Finale an.
Das Vater – Sohn Gespann Joachim und Alexander Kirsch gegen die Vorjahresfinalisten Jörn Haupt und Christian Kersten.
Worte können die Spannung, die Dramatik und das Wechselbad der Gefühle für beide Seiten nicht widergeben.
Es wurde ein episches Finale.
Die Teilnehmer schenkten sich nichts (außer 10 cm Putts).
Nachdem für alle Spieler das Match auf der Bahn 14 eigentlich schon beendet war, begann es hier erst richtig und nahm legendäre Formen an.
In dieser Phase des Matches wurden kurze Siegputts von Jörn und Christian verschoben, ein langer und wichtiger 6 Meter Putt durch Joachim auf der 15 und ein Chip von außen auf der 17 unter größtem Druck in heroischer Art und Weise von Alex versenkt.
Da aber auch ein solches Match einmal zu Ende gehen muss, fiel die Entscheidung also auf dramatische Art und Weise auf der 18 zu Gunsten von Jörn Haupt und Christian Kersten, für die es nach dem letztjährigen zweiten Platz der endlich ersehnte Sieg war.

Die Finalisten bedanken sich bei allen Ihren Gegnern für unglaublich tolle Matches und den sportlich fairen Spaß dieser Spielform.

Wir freuen uns auf die nächste Runde!

Christian Kersten

Jetzt kommentieren