Charity-Kinoveranstaltung des Golfclubs 7-Berge Rheden - Golfclub Sieben-Berge e.V.

Charity-Kinoveranstaltung des Golfclubs 7-Berge Rheden

Sportlich aktiv sein und gleichzeitig noch Gutes tun! Mit der von Vize-Präsidentin Eva Lichnowski und Clubmitglied Christian Schwarze initiierten Filmveranstaltung bot der Golfclub Sieben-Bergen Rheden hierzu auch zum Ende der Saison 2018 eine weitere gute Gelegenheit. Für den vor fachkundigem Publikum in den Gronauer Lichtspielen vorgeführten Film „Die Legende von Bagger Vance“ wurde kein Eintrittspreis erhoben. Stattdessen baten die beiden Initiatoren der nunmehr dritten Charity-Veranstaltung des GC 7-Berge in 2018 um eine Spende, die dem Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V. zukommen sollte. Ziel des Vereins sind u.a. der Ausbau und die Unterstützung der Kinderkrebsstation der MHH in Hannover, die seelische und finanzielle Unterstützung betroffener Familien sowie die Förderung der Forschung im Bereich kindlicher Krebserkrankungen. Als Entrée in den gelungenen Wohltätigkeitsabend wurde als Vorspann ein Potpourri aus diversen fotografischen Schnappschüssen der letzten Saison sowie ein Infofilm des Pros Silas Wagner zu den neuen Golfregeln in 2019 gezeigt. Für alle Golfinteressierten steht diese Infofilm auch auf U-Tube zur Verfügung. Zur Motivation der Spendenbereitschaft hatten die Organisatoren mit dankenswerter Unterstützung zahlreicher Sponsoren aus der Region ein ganzes Paket an Geschenken und wertvollen Preisen zusammenstellen können, die unter den Gästen verlost wurden. Glücklicher Gewinner des von Golfprofi Martin Kaymer als Hauptpreis gesponserten handsignierten Wappens des Masters 2018 war Jörn Haupt. Der Spendenerlös in Höhe von 1.594,00 Euro wird dem Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V. schon in den nächsten Tagen zur Verfügung gestellt.

Uwe Neitzel

 

Die Initiatoren der Charity-Filmveranstaltung Eva Lichnowski und Christian Schwarze

 

Jetzt kommentieren