Sparkling-Wine-Turnier, 3.0 - Golfclub Sieben-Berge e.V.

Sparkling-Wine-Turnier, 3.0

Für DiDaGo hatten sich MIC das „Sparkling-Wine-Turnier, 3.0“ ausgedacht,
und 23 Golfdamen haben dann auch gerne mitgemacht.
Großer Sport und kleiner Ball,dabei sein wollten wir auf jeden Fall!
Wir spielten 18 Loch nach Stableford – und nie blieb der Golfball am selben Ort.
Unsere Driver, Eisen, Hölzer, Hybrids und so mancher Golfschläger mehr
schlugen den kleinen Ball mal hin und mal her.
Auf dem Green kam zügig der Putter ins Spiel:
mit oder ohne Flagstock erreichte der Golfball sein Ziel.
Trotz des Regens, dem „Sparkling von oben“.
Dieses Golfspiel-Engagement der DiDaGos kann man wirklich nur loben!
Als Trophy winkten edel verpackte „Spakeling grapes“ in Flaschenform,
zielführende Schläge, dazu die Golfballleistungen waren heute enorm.
Dann noch 2 Birdies (Irene, Sabrina) und so manches Par
erfolgten zu unserer Freude – das ist doch klar.
„Sparkling-Wine“-Flaschen bekamen: Katharina, Marianne S., Christa W., Bärbel, Marion, Ira, Irene, Betty und Marlis, Sabrina: Bruttosiegerin in ihre Hände,
und wieder ging ein schönes DiDaGo-Turnier zu Ende.
Doch vor dem Auf-Wiederseh`n-Sagen
hat uns Ira noch ein Gedicht von Wilhelm Busch lebhaft vorgetragen:
passend zu dem „Sparkling-Wine-Turnier 3.0“-Turnier
endete das Gedicht mit diesen Zeilen hier:
Es tut mir in der Seele weh, wenn ich vom Glas den Boden seh!
Ein Trinkgefäß, sobald es leer, macht keine rechte Freude mehr.
Hanni

Jetzt kommentieren