Team vom GC7Berge siegt beim Weser-Leine-Bergland-Pokal - Golfclub Sieben-Berge e.V.

Team vom GC7Berge siegt beim Weser-Leine-Bergland-Pokal

Traditionell wird am 3. Oktober j.J. der Weser-Leine-Bergland-Pokal ausgespielt. Bei diesem Turnier treten jeweils 9 gemischte Paare aus den Golfclubs Bad Pyrmont, Weserbergland, Schaumburg und Sieben-Berge gegeneinander an. Gastgeber war in diesem Jahr der Golfclub Sieben-Berge. Gespielt wird ein Vierer mit Auswahldrive.

Der Golfclub Sieben-Berge konnte seinen Heimvorteil nutzen und siegte mit 7 Punkten Vorsprung vor dem Vorjahressieger Schaumburg, dritter wurde Bad Pyrmont knapp vor dem GC Weserbergland.

Das beste Bruttoergebnis erspielten Jasmin Klose mit Jan Mattke, das beste Netto ging an Susanne und Holger Chlebusch.

Zum Turnierausklang gab es ein gemeinsames Essen. Bei dieser Gelegenheit wurden noch manche Anekdoten aus früheren Turnieren ausgetauscht. Dieses Traditionsturnier wird bereits seit 31(!) Jahren mit jährlich wechselnden Austragungsorten gespielt. Alle Teilnehmer waren sich einig, diese Tradition weiterhin fortzusetzen. Aus diesem Grund hat der GC Weserbergland bereits für den 3. Oktober 2020 eingeladen.

Friedhelm Rollwage

Jetzt kommentieren