Weintrophy - Golfclub Sieben-Berge e.V.

Weintrophy

Das Weintrophy-Turnier war das letzte vorgabewirksame Turnier in diesem Jahr und somit auch die letzte Gelegenheit sein Handicap unter Wettbewerbsbedingungen zu verbessern.  Vier  Spieler bzw. Spielerinnen nutzten die Gelegenheit, darunter die Brutto-Gewinnerin Svea Schwarze (24 Brutto und 39 Netto) sowie die Netto-Gewinner Gudrun Futscher (37 Punkte) und Annett Völker (37 Punkte). Bei den Herren gewann Jan-Nicolas Mattke mit 23 Punkten das 1. Brutto.  Zweite Nettosieger in ihren Handicap-Klassen wurden Hardy Kruppa (35) und Holger Tomanek (37).  Dritte wurden Margit Tomanek (32) und Arnold Schleyer (32).

 

Von der Zockermöglichkeit auf Bahn 8 machten 23 Spieler Gebrauch. Das Grün der 8 musste getroffen werden und man hatte seinen Einsatz verdoppelt.  Dieses war an diesem Tag allerdings nicht so einfach. Lediglich 2 Spielern ist es gelungen, nämlich Jasmin Klose und Fabian Müller. Herzlichen Glückwunsch.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an Claudia Elze, Sabrina Jördens-Rollwage und Eva-Maria Himmelsbach für das sehr schön und  herbstlich geschmückte Halfwayhouse und die gute und reichliche Halfway-Verpflegung. Natürlich kamen besonders die Weinliebhaber auf ihre Kosten, div. edle Weine  und Secco und dazu Käse, Laugenkonfekt und mehr luden zum Verweilen ein.

 

Friedhelm Rollwage

Jetzt kommentieren